Einsiedeln Film Festival 2020/ Verschoben

Liebe Festival Fans, EFF Partner und Kinofreunde

Nach den neusten Richtlinien des Bundes zum Umgang mit COVID-19, veröffentlicht in den letzten Tagen durch den Bundesrat, hat sich die Situation für unser geplantes Einsiedeln Film Festival grundlegend verändert. Alle öffentlichen Veranstaltungen sind ab sofort und bis auf Weiteres verboten und weitere weitgreifende Einschränkungen im öffentlichen Raum wurden vorgestellt. Von weiteren Verschärfungen dieser aktuellen Massnahmen muss zudem ausgegangen werden. Nach einer gründlichen Prüfung dieser neuen Ausgangslage sind wir leider zum Schluss gekommen, dass wir das diesjährige Einsiedeln Film Festival (EFF) absagen müssen.

 

Da wir ein spannendes und inspirierendes Programm für Sie uns unsere Gäste vorbereitet haben, die über 30 Filme aus 18 verschiedenen Ländern bereits ausgewählt wurden und die Finanzierung durch unsere geschätzten Sponsoren bereits gesichert ist, werden wir das Film Festival verschieben und dann im geplanten und vorbereiteten Format durchführen. Wir werden so rasch als möglich wieder informieren, sobald wir zusammen mit unseren Partnern ein neues Datum gefunden haben. Aufgrund der unklaren Situation und der noch offenen Planung der Cineboxx Agenda, wird das Festival wahrscheinlich erst im nächsten Jahr 2021 stattfinden können.

Wir zählen weiterhin auf Sie! Das Festival wird wieder stattfinden, so bald es die Situation zulässt. Das neue Datum folgt so rasch als möglich.

Beste Kinogrüsse

Grazyna Scheiwiller & Euer EFF Team